Endlich Sommer? Maya und Pietro Daute geniessen mit ihrem Sohn Louis die Sonne im Beach Club. Foto: jojoHarburg - Mit einem mittlerweile fast ungewöhnlichen Anblick erwachte der Süden Hamburgs am Sonntag Vormittag: Die Sonne schien, der Himmel strahlte im schönsten Blau und die Temperaturen kletterten in Richtung der 15 Grad Celsius Marke.

Grund genug für Viele, den Sonntag endlich mal wieder richtig zu genießen. Die Cabriofahrer schmissen ihr Verdeck nach hinten und fuhren zur nächsten Eisdiele. In der Altstadt hatte die Crew des Eiscafé alle Hände voll zu tun. Auch an die Außenmühle lockte es viele Harburger, um den sonnigen Tag zu genießen. Zugegeben, es herrschte ein wenig steife Brise, aber nach den traurigen letzten zwei Wochen noch lange kein Grund, die Nase in den Sand, sondern vielmehr in den Wind zu halten.

Auch Maya und Pietro Daute aus Eißendorf haben den Tag perfekt genutzt. Gemeinsam mit Sohnemann Louis fuhren die Beiden in den Veritas Beach Club. "Das ist wirklich schön heute und unser Kleiner kann mal eine Runde Sandburgen Probe bauen, bevor wir an die Ostsee fahren", sagt die junge Mutter. Ob das Wetter auch in den kommenden Tagen so bleibt? Wir hoffen es. (jojo)