160604BiHaFeHarburg - Gelungener Auftakt für das 16. Binnenhafenfest: Viele 100 Besucher waren am Freitagabend dabei, als das Soft Opening auf der Schloßinsel zelebriert

wurde. Das Riesenrad drehte sich und lud zu Fahrten mit spektakulärem Blick über den Binnenhafen ein. Auch vor den Imbisswagen und Getränkeständen bildeten sich erste Menschentrauben.

Bei super Wetter strömten die Menschen über die neue Zitadellenbrücke in Richtung Lotsekai. Die wurden nicht nur mit bester Stimmung sondern auch mit einem klasse Sonnenuntergang am Binnenhafen belohnt.

160603HafenQ1

Spektakulärer Sonnenuntergang beim Binnenhafenfest. Foto: cb

Das Bühnenprogramm wurde eröffnet mit den Auftritten der Bands "Fry", "Coverdeal" und "Hardbone". Durch das Programm führte die charmante Travestie-Künstlerin Vida Bueme aus Harburg.

160603HafenQ4

Alle in Deckung! Marisa Knoche tauft die "Wappen von Harburg". Foto: cb

Ein erster Höhepunkt stand Freitag am Lotsekai auf dem Programm: Die Barkasse für Harburg wurde auf den Namen "Wappen von Harburg" getauft. Die 31-jährige Marisa Knoche, Tochter des Schiffseigners Reinhard Knoche, nahm die Taufe vor.

160603HafenQ2

Die Band "Coverdeal" rockte am Freitag die Hauptbühne. Foto: cb

Auch an den nächsten beiden Tagen wird im Binnenhafen weitergefeiert. Am Sonnabend wird das Fest um 14 Uhr offiziell von Bezirksamtsleiter Thomas Völsch offiziell eröffnet. Das Programm auf dem Wasser beginnt am Sonnabend und Sonntag um 11 Uhr mit dem "Großen Tuten und Pfeifen" aller Schiffe und Wasserfahrzeuge. (cb)