160519Moebel1Harburg - Das Team der Möbelwerkstatt der Produktionsschule im Harburger Binnenhafen präsentierte am Freitag wieder stylische Garten-Möbel

und Garten-Accessoires auf dem Harburger Wochenmarkt.

Wie berichtet zogen Chiller-Sessel und Co. bereits vor einigen Wochen die Blicke160519Moebel auf sich. Am Freitag wurde die Aktion wiederholt. Außer Feuerkörben, Regalen, Garden Cubes und stylische Barmöbel werden dieses Mal auch einige elektrische Kleinigkeiten gezeigt.

Das besondere an diesen Möbeln: Sie werden allesamt aus ausrangierten Einwegpaletten gefertigt. "Durch die Recycling-Materialien sind die Möbel etwas ganz Besonderes und zudem unschlagbar günstig", sagt Gorch von Blomberg, einer der Mitarbeiter der Produktionsschule Harburg.

Hintergrund: In der Produktionsschule Harburg im Binnenhafen werden Jugendliche, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, auf die Ausbildung vorbereitet und sammeln erste Erfahrungen in einem produzierenden Betrieb. "Nach einem Jahr sind sie dann fit für den nächsten Schritt ihrer beruflichen Laufbahn: eine Ausbildung oder einen Job", erklärt Gorch von Blomberg. (cb)