160504TUHarburg - Die Technische Universität in Harburg erzielt im aktuellen CHE Hochschulranking wieder Positionen in den Spitzengruppen mit guten Ergebnissen

in den Fächern Maschinenbau und Bioingenieurwesen/Biotechnologie, Mechatronik und Verfahrenstechnik. Sehr gut bewertet wurden die Kategorien Abschlüsse in angemessener Zeit sowie Kontakt zur Berufspraxis.

Die TUHH punktet auch in der internationalen Ausrichtung von Studium und Lehre in ihren Master-Studiengängen Environmental Engineering, Environmental Studies, Cities and Sustainability sowie im Studiengang Wasser- und Umweltingenieurwesen. Dort gehört die TUHH ebenfalls jeweils in die Spitzengruppen. Gelobt werden an der TUHH in allen bewerteten Fächern die gute Ausstattung, die Räume sowie die Bibliothek.

"Die nun seit Jahren stabil guten Bewertungen im Urteil unserer Studierenden und im CHE-Ranking zeigen uns, wie fruchtbar unsere konsequenten Reformen in Lehre und Studium, die Modularisierung und Modernisierung des Studiums sind. Darüber hinaus ist die exzellente Vernetzung der TUHH mit der Berufspraxis in Industrie und Wirtschaft weiterhin einer unserer Grundpfeiler des Erfolgs", kommentiert Professor Garabed Antranikian, Präsident der TUHH.  (cb)