160425FussiHarburg - Zwei Fußball-Urgesteine aus Harburg wurden am Freitag vom Hamburger Fußball-Verband mit der Verdienstnadel des DFB ausgezeichnet. Jens Bendixen

-Stach und Günter Falk wurden bei einem Festakt im Hamburger Elysee-Hotel HFV-Präsident Dirk Fischer, Volker Okun (Ehrenamtsbeauftagter) und Vizepräsident Edgar Jarchow geert.

Der Deutsche Fußball-Bund verlieh Jens Bendixen-Stach, Abteilungsleiter für Sportprofil an Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg in Anerkennung langjähriger, erfolgreicher Arbeit für den Fußballsport die DRFB-Verdienstnadel.

Die Auszeichnung wurde ihm für sein besonderes Engagement seit mehr als 20 Jahren im HFV-Verbandsjugendausschuss, als Schulfußballreferent im HFV, der Förderung der Kooperationen zwischen Schule und Verein und der Leistungssportförderung im Verbundsystem Schule, Verein und Verband.

160425FussiQ1

Volker Okun (l.) , Dirk Fischer und Edgar Jarchow (r.) ehren Günter Falk. Foto: pr

Günter Falk vom Bostelbeker SV wurde ebenfalls mit der DFB-Verdienstnadel ausgezeichnet Er gehört dem Verein seit 1970 an und nahm in dieser Zeit unter anderem Positionen als Jugendleiter, Hauptkassierer, Geschäftsführer, Spiel-Ausschuss Obmann und Liga-Obmann  ein.

Hervorgehoben wurde auch seine Beteiligung an der Entwicklung am Postweg und beim Bau des Vereinshauses. Als Unterstützer der Benachteiligten, unter anderem mit dem "Willy Uder Gedächtnisturnier", erspielt er seit 1990 Gelder zu Gunsten der Behinderteneinrichtung Elfenwiese.  (cb)