1160329SegeHarburg - Jetzt kann der Frühling kommen: Die sieben knallroten Sonnensegel auf der "Schlemmer-Meile" am Harburger Wochenmarkt sind am Dienstagmorgen wieder

aufgehängt worden. Drei Mitarbeiter der Firma Segel Raap, wo die Segel auch im "Winterquartier" waren, haben mit Hilfe eines Hubwagens die Schattenspender zwischen den Bäumen am Sand gespannt.

Die roten Sonnensegel hängen jetzt wieder über den runden Tischen, die am Rande des Marktplatzes zum Verweilen einladen.

1160329SegelQ1

Unter den Sonnensegeln lässt es sich auch an heißen Tagen aushalten. Foto: cb

Der Wochenmarkt wurde 2013 umgestaltet und bekam vom Bezirksamt die Tische und die Sonnensegel spendiert. Zusätzlich wurde auch der von der Künstlerin Tisa von Schulenburg entworfene Geschichtsbrunnen saniert und wieder in Betrieb genommen. Der soll auch bald wieder sprudeln: sobald es wärmer und nachts dauerhaft frostfrei ist, geht es los. (cb)