1160324TSHHarburg - Bei der Turnerschaft Harburg (TSH) hat es einen Wechsel in der Vereinsführung gegeben: Der 78-jährige Peter Sielaff war 37 Jahre lang der Vorsitzende

der Turnerschaft Harburg. Bei der Jahreshauptversammlung, die am Montag im Landhaus Jägerhof stattfand, wurde Detlef Eggers zu seinem Nachfolger als Vereinschef gewählt.

Der Verein mit Sitz am Vahrenwinkelweg in Heimfeld - hier gibt es auch ein vereinseigenes Fitnessstudio - feierte im Vorjahr wie berichtet  unter der Führung des ehemaligen Ortsamtsleiter Süderelbe sein 150-jähriges Bestehen. Jetzt kommt eine jüngere Generation zum Zug: Detlef Eggers wird bei seiner Arbeit von seinem "Vize" Kai Wobith unterstützt.

Beim Abschiedsempfang für Peter Sielaff im Heimfelder Privathotel Lindtner waren nicht nur viele Weggefährten der vergangenen Jahre dabei, auch viele prominente Gäste folgten der Einladung: Unter anderem waren der Präsident des Hamburger Sportbundes, Dr. Jürgen Mantell, und die Harburger Politiker Jürgen Heimath (SPD) und Ralph-Dieter Fischer (CDU) dabei. (cb)