160107SingenHarburg - Gemeinsames Singen liegt derzeit voll im Trend. Das zeigt sich auch beim Hamburger Rudelsingen. Die Veranstaltungen - eine Mischung aus Chor, Karaoke

und Schlagerparty -sorgen mittlerweile in ganz Deutschland für Furore. Wer dabei sein will: Das nächste Rudelsingen findet am Montag, 11. Januar, im Harburger Rieckhof statt.

Ab 19.30 Uhr treffen sich Menschen jeden Alters in lockerere Atmosphäre und singen gemeinsam Lieder. Dabei werden sie live von Musikern begleitet und die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert. In Harburg wird das Rudelsingen vom Team Bröker organisiert. Gesungen werden Hits und Gassenhauer von A bis Z - von gestern bis heute: von ABBA, Beatles, Elvis, Steppenwolf, Simon & Garfunkel, Sinatra, Lindenberg und Westernhagen bis zu Udo Jürgens, Rolling Stones, Grönemeyer & vielen mehr.

"Kommt einfach vorbei und überzeugt euch", raten die Veranstalter. Eine Anmeldung unter www.rudelsingen.de ist erwünscht. Karten gibt es auch noch an der Abendkasse. Der Eintritt kostet neun, beziehungsweise ermäßigt sieben Euro.  (cb)