151204Chor2Neugraben - Als am Sonnabend im ZDF um 20.15 Uhr die große Gala "Ein Herz für Kinder" ausgestrahlt wurde, hatten auch Kinder aus Neugraben ihren großen

Auftritt: Der "Blue Voice-Projektchor" mit 40 Kindern aus Neugraben-Fischbek war bei der großen TV-Gala in Berlin dabei.

Der für die Fernsehshow eigens zusammengestellte Chor ist ein Projekt von Blue Voice Hamburg in Zusammenarbeit mit der Grundschule der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg. Unterstützt wird das Projekt von dem Schulleiter der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg Thomas Grübler, der bereits jetzt schon mächtig stolz auf seine Schülerinnen und Schüler ist.

151204ChorQ1

Der Projekt-Chor der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg. Foto: pr

Blue Voice Hamburg ist die auf Show-Kinderchöre spezialisierte Coaching-Agentur von Gesine Krüger und Daniela Steigel. Gemeinsam mit Grundschul-Musiklehrerin Maria Terschluse haben die beiden Musikerinnen 40 Jungen und Mädchen der Grundschule gecastet. Dabei hätten neben dem Gesang vor allem auch die Ausstrahlung und die Fähigkeit, sich auf der Bühne zu bewegen, eine wichtige Rolle gespielt, sagen Daniela Steigel und Gesine Krüger.

Im Spätsommer wurde so auch das deutsche Fernsehen auf die beiden Hamburger Musikerinnen aufmerksam und fragte an, ob sie sich vorstellen könnten, einen großen Kinderchor-Showact mit Kindern im Alter von 8 bis 10 Jahren für die renommierte Gala auf die Beine zu stellen.

151204ChorQ2

Emre (v.l.), Alexandra, Leni und Kim hatten bei der Trailer-Produktion einen Auftritt. Foto: pr

Tatsächlich gab es so ein Format in der ganzen Geschichte von „Ein Herz für Kinder“ noch nicht: Bislang wurden immer nur Berliner Kinderchöre eingeladen, die als Backgroundchor für bekannte Stars auftraten.

Der Solo-Auftritt des Kinderchors in diesem Jahr ist daher etwas ganz Besonderes. Welches Lied die Jungen und Mädchen singen werden, gilt noch als Geheimsache. Es sei ein weltbekannter, englischsprachiger Popsong, der ganz besonders in unsere aktuelle Zeit passt, verrät Daniela Steigel nur. Seit Mitte September wurde seitdem wöchentlich mit den Kindern am Nachmittag trainiert – für die fünf Solisten gab es sogar diverse Zusatzproben am Wochenende.

Mehrere Millionen Menschen werden am Sonnabend die wie kleine Engel ausstaffierten Jungen und Mädchen im ZDF sehen. Für die vier Kinder Alexandra, Emre, Leni und Kim gab es im November bereits große Aufregung, als sie zusätzlich noch einen Trailer für die Spenden-Gala im Hamburger Miniaturwunderland drehen durften – zusammen mit Schlagerstar Helene Fischer und Johannes B. Kerner, die bei der Gala ebenfalls mit dabei sein werden.

Ein Teil der Kinder wird zudem beim Auftritt des Grundschulchors der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg auf dem Harburger Weihnachtsmarkt am Sonntag, 13. Dezember, um 15.30 Uhr unter der Leitung von Maria Terschluse auftreten.  (cb)