151118MarktHarburg - Der Countdown läuft: Nur noch wenige Stunden, dann startet der Weihnachtsmarkt in Harburg: Am Donnerstag, 19. November, geht es los: um 17.30

Uhr eröffnet Bezirksamtsleiter Thomas Völsch den Budenzauber vor dem Rathaus. Für perfekte musikalische Einstimmung sorgt Björn van Andel mit seiner weißen Wersi-Orgel.

Noch laufen auf dem Harburger Rathausplatz die Vorbereitungen auf Hochtouren. Tannenbäume werden aufgestellt, die Buden erhalten ihren letzten Schliff und jede Menge weihnachtliches Deko-Material angebracht. "Wir liegen perfekt im Zeitplan", sagte Weihnachtsmarkt Anne Rehberg gegenüber harburg-aktuell.

151118MarktQ1

Voller Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt: Anne Rehberg. Foto: cb

Bereits fertig aufgebaut ist die neue, mehrere Meter hohe Weihnachtspyramide - sie ist nicht nur ein neues optisches Highlight, sondern bietet an einem riesigen Schlitten auch gemütliche Plätze, Glühwein, Mandeln und andere Leckereien zu genießen.

Bis zum Sonntag, 27. Dezember, können die Besucher in diesem Jahr den Harburger Weihnachtsmarkt genießen. Am Heiligen Abend und am 1. Weihnachtstag legt der Markt eine Pause ein, bevor es nach dem Fest in den Endspurt geht. Geöffnet ist von 11 bis 20 Uhr, sonntags öffnet der Markt von 13 bis 20 Uhr seine Pforten. Die Gastrobetriebe bleiben täglich bis 21.30 Uhr geöffnet.

Das komplette Programm der vielen Aktionen auf dem Weihnachtsmarkt gibt es mit einem Klick hier.  (cb)