151116DRKHarburg - Der Ambulanzdienst des Harburger DRK garantiert höchste Qualität: Zum zweiten Mal in Folge erhält die DRK Ambulanzdienst Hamburg gGmbH, ein

Tochterunternehmen des Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Harburg, die Zertifizierungsurkunde für ihr Qualitätsmanagement.

Damit garantiert der Ambulanzdienst seinen Kunden und Mitarbeitern die besten Standards. Um das zu gewährleisten hat er sich bereits vor fünf Jahren für eine der strengsten Zertifizierungsnormen entschieden, die international von höchster Bedeutung ist.

Seit 2010 ist der DRK-Ambulanzdienst nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Diese legt für das Unternehmen Anforderungen fest, die auf Dauer eine hohe Qualität für Sicherheit, Dienstleistung und Arbeitsabläufe schaffen. So wird beispielsweise genau festgelegt wie neue Ambulanzkräfte eingearbeitet werden, Abrechnungen erfolgen oder Rettungswagen nach Einsätzen desinfiziert werden sollten. Alles wird nach detaillierten Checklisten abgearbeitet.

„Eine besondere Herausforderung war in diesem Jahr die Betreuung der Zentralen Erstaufnahmen durch den Ambulanzdienst“, erklärt Silvia Schydlo, Teamleitung Abrechnung und Qualitätsmanagement. Aber aufgrund bereits bestehender Strukturen wurde auch in diesem Bereich das Qualitätsmanagement schnell und unkompliziert umgesetzt. „Denn effektive Arbeitsabläufe stehen im Vordergrund. Dazu gehören bei uns die permanente Weiterentwicklung und ein kontinuierliches Hinterfragen und Verbessern“, betont Silvia Schydlo.   (cb)