151107lionsHarburg - Es gibt jede Menge Kracherpreise wie Ipad, ein Strandkorb, Fahrräder oder Tablet-PC´s. 1500 Gewinne wartren seit Samtsagmorgen, dass sie abgeholt werden.

Um 10 Uhr startete die Tombola der Harburger Löwen. Einmal im Jahr haben sie ihre Lions-Tage im Phoenix-Center, deren Hauptakt die wohl attraktivste Tombola des Jahres in Hamburgs Süden ist. Die Preise sind Spenden Harburger Unternehmen, die sich auch in diesem Jahr nicht lumpen ließen. Die Lions selbst stehen ehrenamtlich an den Ständen oder sind als Losverkäufer unterwegs. Gewinner sind soziale Projekte, die den Menschen direkt im Bezirk Harburg zugute kommen. so wird einmal ein Projekt gefördert, das der Bekämpfung des plötzlichen Kindstot dient. Das zweite Projekt gehört zur Flüchtlingshilfe.

Die Lions sind den ganzen Sonnabend bis 20 Uhr und am verkaufsoffenen Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr im Phoenix-Center. zv

Veröffentlicht 7. November 2015