151019DorfkernMarmstorf – Ein bisschen wie "Kai aus der Kiste" kommt der Antrag der SPD den alten Dorfkern Marmstorfs zu erhalten. Es geht um den leerstehenden Schützenhof. Die Eigentümer

hatten in den vergangenen Jahren versucht eine neue Nutzung zu finden. Mittlerweile ist auch ein Abriss und der Neubau von Wohnungen im Gespräch. Das würde man begrüßen. Der Bebauungsplan Marmstorf 9 würde eine offene Bauweise von Einzel- und Doppelhäusern zulassen. Für den gegenüber liegenden Parkplatz, und das dürfte die eigentliche Botschaft sein, wird auf die bestehende Nutzung bestanden. Er ist als Grünfläche ausgewiesen und dient in Marmstorf als zentrale Veranstaltungsfläche. Eine Bebauung der Fläche wäre damit ausgeschlossen. zv

Veröffentlicht 19. Oktober 2015