151007JahrmarktEhestorf - Der Historische Jahrmarkt am Kiekeberg lockt jedes Jahr die Besucher aus nah und fern in Scharen ins Freilichtmuseum vor den Toren Harburgs. Am

Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. Oktober, ist es wieder soweit: Das Museum verwandelt sich in einen nostalgischen Rummelplatz: Kettenflieger, Zuckerstangen, Dosenwurfbude, Pferdekarussell - von 10 bis 18 Uhr erleben Besucher den bunten Trubel wie zwischen 1900 und 1960. Der Eintritt beträgt neun Euro, für Besucher unter 18 Jahren und Mitglieder des Fördervereins ist er frei.

Kurioses, Nützliches und Unterhaltung - der Historische Jahrmarkt holt die Attraktionen an den Kiekeberg. Schon von weitem empfängt die Besucher der Duft von gebrannten Mandeln und die Klänge der historischen Drehorgel. Das Kettenkarussell aus dem Jahr 1947 dreht seine Runden, ebenso wie das Pferdekarussell für Kinder.

Einen wunderbaren Überblick über das bunte Treiben auf dem Gelände erleben Besucher aus der luftigen Höhe des nostalgischen Riesenrads. Hoch oben präsentiert auch das Künstler-Duo "Luftgaukler" sein historisches Seiltanz-Programm mit Musik, Tanz und Maske. Für Kinder bieten die Künstler eine Seiltanzschule an. Bei Puppenspieler Tom Kyle tanzen handgefertigte Figuren von Kasper, Großmutter und Zauberer.

Für eine Stärkung sorgen leckeres Rahmbrot und Bratwurst, für den süßen Zahn bieten die historischen Buden Zuckerwatte, Lebkuchenherzen und Mandeln an. (cb)