151001LaufHausbruch - Beim traditionellen Haake-Lauf für Harburger Schulen ist am Donnerstag ein neuer Teilnehmer-Rekord  aufgestellt worden: 1160 Schülerinnen und Schüler aus

18 Harburger Schulen hatten für den Lauf, der zugleich Qualifikationslauf für die Hamburger Schulmeisterschaften gemeldet.

"Wir mussten sogar in Windeseile noch Startnummern für die Teilnehmer anfertigen, weil wir nur 1000 Stück vorrätig hatten", freute sich Mark Schepanski von der ausrichtenden Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg.

151001LaufQ1

Auf gehts ins Laufvergnügen: Der Start der Jungen M10. Foto: cb

Insgesamt fanden an diesem Tag auf der Laufstrecke am Talweg in Hausbruch - sie wurde wie berichtet erst vor wenigen Monaten für wurde für 170.000 Euro modernisiert - 18 Lauf-Wettbewerbe statt. Gemeinsam mit rund 25 ehrenamtlichen Helfern sorgte Mark Schepanski für einen reibungslosen Ablauf des Wettbewerbs.

"Die ersten acht Platzierten der Klasse M/W10 und älter haben sich automatisch für die Hamburger Meisterschaften am 14. Oktober auf der Sportanlage Jägerhof qualifiziert und werden automatisch gemeldet", sagte Mark Schepanski. Die Schüler hatten im Rahmen der Siegerehrung eine separate Einladung mitbekommen. (cb)