150908SparHarburg - Renommierte und fachkompetente Redner, die viel Input zu aktuellen Themen liefern; das Ganze gepaart mit lockerem Austausch in entspannter Atmosphäre

So lässt sich in Kurzform das Erfolgsrezept des Sparkassen-Investmenttages beschreiben. Jahr für Jahr ist die Kundenveranstaltung mit mehr als 500 Besuchern in der Empore Buchholz ausverkauft.

Am Dienstag, 6. Oktober, um 19 Uhr, lädt die Sparkasse Harburg-Buxtehude nun zum achten Mal zum Sparkassen-Investmenttag ein. Als Referenten konnten die Veranstalter um den Buchholzer Filialleiter Stephan Tiedemann, Regionaldirektor Gerhard Oestreich und Vorstandsmitglied Andreas Sommer einen der profiliertesten Analysten Deutschlands gewinnen: Folker Hellmeyer.

Der Chefvolkswirt der Bremer Landesbank verbindet in Vorträgen präzise Informationen mit hohem Unterhaltungswert. Deshalb ist er als Kommentator des Geschehens an den internationalen Finanzmärkten auch gern gesehener Gast in TV-Sendungen und Talkrunden. Auch ist er erfolgreicher Buchautor.

Beim Sparkassen-Investmenttag in Buchholz wird Folker Hellmeyer zum Thema „Wirtschaft und Politik - ein Dilemma“ sprechen. In den letzten Monaten hat sich in Griechenland, China und in der Weltwirtschaft insgesamt viel getan und verändert. In der exportorientierten Volkswirtschaft Deutschland ist und bleibt die Energiewende ein großes Thema. Der 54-jährige Hellmeyer nimmt eine kritische Beurteilung und Bewertung der Lage und der Entwicklungen vor.

„Er ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und eine klare Stellung zu beziehen“, sagt Regionaldirektor Gerhard Oestreich. „Seine fundierte Meinung wird unseren Kunden eine klare Orientierung geben, aus der sie ihre Schlüsse ziehen können.“ Und Vorstand Andreas Sommer ergänzt: „Unser täglicher Anspruch ist es, unsere Kundinnen und Kunden zu begeistern. Das werden wir am 6. Oktober in der Empore mit Sicherheit schaffen.“

150908SparQ1

Gerhard Oestreich (v.l.), Andreas Sommer und Stephan Tiedemann laden ein. Foto: pr

Mit der Person Folker Hellmeyer setzt der moderne Finanzdienstleister seine Strategie fort, allen Interessierten regelmäßig namhafte Referenten in der Region zu präsentieren und gleichzeitig Gelegenheit zu Diskussionen zu bieten - zum einen mit dem Experten selbst, zum anderen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse Harburg-Buxtehude. „Der Investmenttag ist längst zum gesellschaftlichen Ereignis geworden“, weiß Gerhard Oestreich. Zuletzt hatten Dr. Franz Alt, Raimund Brichta, Alexander Niemetz und Philipp Vorndran die Besucher in ihren Bann gezogen.

Alle Interessierten - ganz gleich ob Kunde der Sparkasse oder nicht - sind herzlich zum 8. Sparkassen-Investmenttag am Dienstag, 6. Oktober, in der Empore Buchholz eingeladen. „Im letzten Jahr waren wir lange vor dem Investmenttag ausverkauft“, erinnert sich Andreas Sommer. „Wir empfehlen daher allen Interessierten, sich frühzeitig ihre persönliche Eintrittskarte zu sichern.“ Eintrittskarten können unter der Service-Telefonnummer 0 40/7 66 91-99 75 bestellt werden. Der Eintritt ist frei.

Im Foyer der Empore informiert die Sparkasse Harburg-Buxtehude gemeinsam mit Partnern bereits ab 18 Uhr und im Anschluss an den Vortrag über aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen Wertpapier und Immobilien. Nach seinem Vortrag beantwortet Folker Hellmeyer gern Fragen aus dem Publikum. Somit sollten auch beim Sparkassen-Investmenttag 2015 kaum Fragen und Wünsche offen bleiben.  (cb)