150425RockHarburg – Sie sind echte Wacken-Pioniere. Im August 1990 stand die  Hamburger Band 5th Avenue beim allerersten Festival in Wacken auf der Bühne. Damals kamen

knapp 800 Fans zu dem heute weltweit größten Heavy-Metal-Festival. 1995 löste sich die Band auf. 2012 kam das Comeback. Die Resonanz war groß. Es gab Gigs im Kaiserkeller, auf den Metal-Dayz oder der Kieler Woche. Am Freitag stand die Band im ausverkauften Marias Ballroom auf der Bühne. Ein Spitzen-Gig im Phoenix-Viertel.
Veröffentlicht 25. April 2015

Die Bilder vom Konzert: