140719BKAKHarburg - Black Kat & Kittens, das ist eine Mischung aus akustischem Blues, der sich an die Blues 'n' Roots Music der 1920er bis 50er Jahre anlehnt,

Folk Songs und Eigenkompositionen. Im Mittelpunkt: Sängerin und Songschreiberin Lorraine Lowe, in der Jazzszene auch unter dem Namen Dvora Davis bekannt ist. Vor allem der Raum Berlin ist ihr Auftrittsgebiet. Aber auch Rom, Wien und eben Hamburg, dort sind sie am 24. Juli im Cotton Club, stehen auf der Tourliste. Am 1. August ist das Trio, das noch aus Bluesharpspieler Adam Sikora und der Gitarrist Simon Dahl besteht, in Harburg im Komm Du an der Buxtehuder Straße. Los geht es um 20 Uhr. dl