140501MaiTanzHarburg – Friedlich und fröhlich. so wurde in Harburg in den Mai getanzt. Auf dem Rathausplatz kamen 2000 Menschen zusammen.  „Das Wetter war dafür

einfach optimal“, sagt Veranstalter Heiko Hornbacher. Fast nebenan im Bolero wurde auch ordentlich gefeiert. Klar waren alle Außenplätze belegt. „Für uns war es ein ruhiger Tanz in den Mai“, sagt einer der in Harburg eingesetzten Polizisten. „Es war, bezogen auf die Einsatzlage, weniger los als an einem normalen Wochenende.“ Auch die Sanitäter am Rathausplatz hatten wenig zu tun. Zwei Mai-Tänzer, die etwas zu tief in das Glas geschaut hatten, mussten versorgt werden.

Im Beachclub Veritasbeach gab es mit dem Tanz in den Mai einen Start nach maß.  „Das war wirklich super gut. Eine wirklich tolle Auftaktveranstaltung“, so Hornbacher. Oliver „Olli“ Klühn ist ebenfalls mit dem Tanz in den Mai zufrieden. Nicht nur das Bolero war gut besucht. In der Villa-Harburg wurde bis in den Morgen gefeiert.

Die Bilder vom Tanz in den Mai gibt es hier:

Tanz in den Mai im Beachclub

Tanz in den Mai im Bolero

Tanz in den Mai auf dem Rathausplatz