131220InselklauseNeuland - Saisonende in der Inselklause auf der Pionierinsel: Eigentlich könnte Wirt Andreas Koenecke eine positive Bilanz zeigen. Er hat es geschafft, die Inselklause endgültig

zum Kulttreff zu machen. Im Sommer ist der Platz auf den Holzbänken vor der Klause der wahrscheinlich idyllischste Ort der Welt, dazu gibt es Koeneckes herrlich frisch geräucherten Fisch und andere Leckereien. Und immer wieder Live-Musik!

Nur leider hat der letzte Gast in diesem Jahr ziemlich wüst randaliert: „Xaver“, der Orkan, hat auch die Süderelbe über die Ufer treten lassen. Auf der Pionierinsel konnte sich das Wasser fast ungehindert breit machen und so war es auch „zu Gast“ in der Klause. „Es war alles voller Schlamm“, sagt Koenecke. Er schätzt den Schaden auf 5000 Euro. Das verdirbt natürlich jede Bilanz.

Trotzdem freut sich Koenecke schon auf die neue Saison: „Gründonnerstag sind wir wieder am Start.“ ag