131213WiechernHarburg - Töpfe, Pfannen, Kochlöffel, Messer und jede Menge frische Zutaten -  das sind die Dinge, mit denen Frank Wiechern und sein Team zu Weihnachten auf die Reise

gehen werden. Der Grund:  Der Chef vom Harburger Restaurant "Leuchtturm" ist dafür verantwortlich, dass es bei der After-Show-Party, den Stars, VIPs und geladenen Gästen der "Helene Fischer Show", die am 1. Weihnachtsfeiertag - 25. Dezember - um 20.15 Uhr im ZDF gezeigt wird, schmeckt.

Rund 300 Gäste wird der bekannte Harburger Koch mit seinen kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen. "Wir werden mit einem etwa 15-köpfigen Team im Berliner Velodrom - die Halle bietet Platz für 12000 Besucher - vor Ort sein", sagte Wiechern gegenüber harburg-aktuell. "Die Planungen und Vorbereitungen für diesen wichtigen Auftrag haben bereits vor vielen Wochen begonnen."

Die beliebte Sängerin Helene Fischer vertraut für ihre After-Show-Partys bereits seit drei Jahren auf die Qualität des Harburger Spitzenkochs. Wiechern: "Immer wenn sie mit ihrem Management in Hamburg ist, kommt sie zu uns ins Restaurant. Sie ist eine sehr sympathische Frau und wir haben sogar ein freundschaftliches Verhältnis."

Für Frank Wiechern und sein Team ist so ein Auftrag ein großes Highlight des Jahres. "Da muss alles wie am Schnürchen klappen." Die Zutaten für die verschiedenen Gerichte bringt Wiechern aus seiner Heimat mit: "Da vertraue ich meinen Lieferanten, mit denen ich seit vielen Jahren zusammenarbeite. Da kann ich mich auf die Qualität 100-prozentig verlassen". betont  der Spitzenkoch.

Eine komplette Küche wurde bereits am Ort des Geschehens aufgebaut. Unter anderem wird er die Gäste der Party mit Hokkaido-Kürbiscreme-Suppe, verfeinert mit Curry, Chili und Ingwer, Müritz-Zander mediterran, US-Prime-Beef - nieder gegart im Spezialofen, viele vegetarische Speisen und ein reichhaltiges Dessert-Büfett verwöhnen.

Wiechern: "Bei so einem Großauftrag muss nicht nur die Logistik minutiös geplant sein - aber ich weiß, dass ich mich auf mein eingespieltes Team verlassen kann." (cb)