Hank_Davision_Pressefoto02Harburg – Für Fans von live gemachter Musik wird der Dezember ein echtes Highlight. Heimo Rademaker, Macher in Marias Ballroom, hat ein ganz besonderes

Programm auf die Beine gestellt. Los geht es in der Lasallestraße am Freitag, den 6. Dezember (Nikolausi) mit Hank Davidson (Foto), den Altmeister des Biker-Rocks.

Ian Cussick, war Ex-Lake Frontmann, und Jens Skwirblies, ist aktueller Lake-Keyboarder, sind 2Kool, die am 21. Dezember im Ballroom sind.

Der Höhepunkt liegt zwischen den Jahren. Jimmy Cornett and the Deadmen garantieren am 28. Dezember druckvollen Blues, Southernrock und Rockabilly.

Weitere Auftritte im Dezember. Am. 7. Stehen Beige auf der Bühne, die ihr sechsjähriges Bühnenjubiläum feiern und als Unterstützung Travolter mit Remmidemmi-Rock vom Feinsten als Unterstützung Jacke_wie_Hose204haben.

Am 13. Dezember bietet Hard Bloooze Rock und Blues. Matt and the Strangers werden am 14. Dezember psychedelischen Hendrix-Bluesrock erklingen lassen. Drei Tage vor Heiligabend, am 21. Dezember könnte Santa Claus noch mal den Bart schwingen. Hardbone und Aaron Hellvis werden wildes Mähnengeschüttel mit Hardrock auslösen und am Tag, bevor der Weihnachtsmann kommt, stehen Jacke wie Hose auf der Bühne.

Dann ist Coverrock angesagt. Zwischen den Jahren wird auch noch die Westernhagen Tribute-Band die Songs von Mr. Pfefferminz covern. zv

Alle Termine, nicht nur die im Ballroom, sind in unserem Kalender zu finden