130801OlliWilstorf - Das Bier ist da. Man wird es brauchen. Denn das Harburger Außenmühlenfest wird heiß... sehr heiß. Bis zu 34 Grad sind für den Eröffnungstag

angesagt. Den Vorgeschmack gab es am Donnerstag beim Aufbau. seit dem frühen Morgen waren die ersten Schausteller dabei ihr Stände, Buden oder Karussells aufzustellen.

"Wir freuen uns auf ein tolles Fest", sagt Initiator Heiko Hornbacher. "Denn diesmal wird es richtig harburgerisch. Es sind viele Harburger Gastronomen dabei.

So hatte quasi in letzter Minute auch Stefan Rupprecht von der Bruzzelhütte eine Zusage für einen Stand bekommen. Er macht - klar - Currywurst.

Olli Klühn vom Bolero packte am Donnerstag selbst mit an, schleppte Bierkisten zum Stand. "Eine schweißtreibende Angelegenheit", sagt er. "Aber ich freu mich schon auf die drei Tage."

Los geht es am Freitagnachmittag. Jede Menge Bands treten auf den vier Bühnen auf. Es gibt viele Highlights. zv

Das ganze Programm