120705FestHarburg – Vier Bühnen, die Party-Zone des Bolero und hoffentlich so gutes Wetter wie jetzt. Das Außenmühlenfest steht vor der Tür. "Kleines Fest am großen Teich" heißt die

dreitägige Sause, die gleich am ersten Augustwochenende startet. Freitag, den 2. August um 16 Uhr geht es los. Bis Sonntagabend ist das volle Programm angesagt. Bereits Freitag um 20 Uhr wird Jimmy Cornett auf der Hornbacher´s Bühne auftreten. Die Delta Doppelkorn Band präsentiert ihr Liedgut ab 22.30 Uhr auf der Bühne von Marias Ballroom. Am Samstag steht um 19.30 Uhr die Betty Ford Houseband auf derselben Bühne. Wer auf Schlager abfährt, für den ist wohl Pascal Krieger erste Wahl, der um 20 Uhr auf der Hornbacher´s Bühne steht.
Sonnabend und Sonntag sind die Cheerleaders los. Vier Auftritte wird es geben. Werner Pfeifer singt am Sonntag um 15 Uhr Balladen auf der Hornbacher´s Bühne. Das sind nur einige von über 50 Auftritten, die bislang stehen.

Wir haben um die 60 Stände und Bühnen an der Flaniermeile am Außenmühlendamm“, sagt Initiator Heiko Hornbacher. „Kullinarisch ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die vier Bühnen und die Party-Zone vom Bolero sind gleichmäßig zwischen dem Restaurant Leuchtturm und dem Gotthelfweg verteilt. So kann man flanieren und dort bleiben, wo es einem gefällt.“ zv


Das ganze Programm hier mit einem Klick