Cannot find Erste After Work Party im Bolero subfolder inside /homepages/31/d285320252/htdocs/harburgaktuell/gallery2_files/albums/Bildergalerien/Erste After Work Party im Bolero/ folder.
Admiror Gallery: 5.0.0
Server OS:Apache
Client OS:Unknown
PHP:5.5.38

120906AW1Harburg – Brasilianisch ging es zu, bei der ersten After Work Party im Bolero. Heiße Tänzer, heiße Rhythmen. Fingerfood und jede Menge Gläser Hugo. Viele Harburger ließen sich die Chance nicht nehmen und waren dabei,

um sich in Harburg direkt nach dem Feierabend zu treffen. Das hatte es die letzten Jahre so nicht gegeben.

 

Mit dabei im Bolero beim Afterwork: Citymanager Matthias Heckmann, Iris Janeke von der gleichnamigen Bäckerei an der Eißendorfer Straße oder Richard Warzawa, Ex-Oberbauleiter im Kraftwerk Moorburg, der das Baustellenhopping aufgegeben hat und jetzt echter Harburger ist. „Ich habe jetzt auch meinen ersten Wohnsitz hier angemeldet“, verriet er. „Mir gefällt es hier.“

Eine After Work Party soll jetzt jeden ersten Donnerstag im Monat stattfinden. „Es war ein guter Anfang“, sagt „Mr. Bolero“ Oliver „Olli“ Klühn. After Work in Harburg ist ausbaubar. Vor allem wird es nicht langweilig werden.

„Es wird spanisch oder mexikanisch zugehen“, so „Olli“. Jede After Work Party soll unter ein anderes Motto gestellt werden. zv