120722WahabiNOURIHeimfeld - Er ist ein echter Spitzenkoch. Der in Casablanca geborene Deutsch-Marrokaner Wahabi Nouri ist bekannt für seine kreativ ausgeklügelt aromatische Küche. Der Gastronomieführer „Gault Millau“ machte ihn zum „Koch des Jahres 2010“. Sein Restaurant „Piment“ hat einen Stern. Am 12. August ist er in Harburg. Im Lindtner wird er zusammen mit Küchendirektor Stefan Muhl ein Menü auf die Teller zaubern. Es ist das I-Tüpfelchen der Ausstellung „1001 Nacht“, die vom 10. August an für drei Tage durch das Privathotel den Hauch des Orients wehen lässt. Genießer werden auf ihre Kosten kommen. Marokkanisches Fingerfood oder Mandelschaum mit Orangenblütenwasser-Sorbet und gebackenen Datteln werden den Gaumen verwöhnen. zv