111022Scharf1Harburg - Das ist die schärfste Sause, die Harburg zu bieten hat. Curry-Cup heiß der Wettkampf, bei dem den Teams die Tränen aus den Augen kullern und der Schweiß aus den Poren quillt. Sieben Mannschaften hatten sich angemeldet,

um sich an der Bruzzelhütte an der Bremer Straße zu messen. Curry und Chili aus Berlin West hatte prominente Unterstützung. DSDS-Star Thomas Karaoglan (Foto), der als der Der Checker auf der Bühne oder Promi bei der Alm dabei war, kam zur Bruzzelhütte.

 

Zum Sieg hat es dann doch nicht gereicht. Der ging im Heimspiel an das Team aus Harburg. Die hatten gegen den "Checker" immerhin 111022Scharf2111022Scharf3Christiane Licht, die Madame 1000 & 1 Volt", und ihr Team (Foto r.) aufzubieten. Zweitschärfste wurde die Mannschaft aus Remscheid. Platz drei belegte Curry und Chili (Foto l.). Auch mit dabei waren Teams aus Bocholt mit der Schärfe-Queen Birgit Tack, Berlin-Ost, Gifhorn und Magdeburg. "Der Curry-Cup" ist die Deutsche Meisterschaft", sagt "Mr. Bruzzelhütte" Stefan Rupprecht. "Hier hat sich die erste Liga der schärfsten Esser Deutschlands getroffen."

Das Gewinnerteam hatte sich nach dem Vorentscheid Anfang Oktober zusammengesetzt. Bis Sonnabend wurde hart trainiert. Alle fünf Mannschaftsmitglieder hatten Freiwurst ab Schärfe 8. Das sind 80.000 Scoville. Für echte Schärfe Profis ist das nix. Schärfe 10 haut so auf die Zunge wie das Pfefferspray der Polizei. Schärfe 12 bringt es auf 16 Million Scoville. Mehr geht nicht. zv