110726rupprechtjpg Harburg- "Hamburgs Schärfste" prangt in roten Buchstaben auf dem schwarzen Shirt von Bruzzelhütten-Inhaber Stefan Rupprecht. Der Spruch klingt wie eine Drohung an die Konkurrenz mit der unmissverständlichen

Ansage: "Wir sind die schärfste Currywurstbude Deutschlands."

Doch die fünf hartgesottenen, welche am 22.10. zum Curry-Cup 2011 antreten, müssen erst noch gefunden werden. Dafür wird es den Vorentscheid zwei Wochen vorher geben: in sieben Runden mit jeweils fünfzehn Minuten müssen die Teilnehmer durch das Tal der Tränen.

Ab Schärfegrad acht beginnt der Kampf gegen die eigenen Geschmacksnerven und endet bei der Stufe zwölf mit dem furcheinflößenden Namen "Endstation". Die Sauce ist über die Stadtgrenzen hinaus berüchtigt, gilt sie doch mit 15 Millionen Scoville als echter Rachenkiller. Das Pfefferspray der Polizei hat gerade einmal 2 Millionen Scoville. Auf den Geschmack gekommen? Die Anmeldung für das Event läuft noch bis zum 30.09.2011.

Die fünf Gewinner dürfen sich dann auf den Curry-Cup freuen. Für die Bruzzelhütte ist es die bislang größte Veranstaltung, eine Deutsche Meisterschaft in Hamburgs Süden ist "etwas ganz besonderes", findet auch Rupprecht. Aus der ganzen Republik werden Teams mit echt harten Kerlen und Mädels im Oktober nach Harburg kommen, den strapazierfähigsten Gaumen ausessen und dem eigenen Rachen ordentlich einheizen.

Rupprecht ist als Gastgeber Feuer und Flamme und macht sich durchaus Hoffnung, die Konkurrenz besiegen zu können. "Ich glaube schon, dass wir gute Chancen haben- wir werden top drauf sein." Doch nicht nur Schärfewütige sind eingeladen- auch das Zuschauen lohnt sich. Denn in diesem Jahr lockt Rupprecht mit einem Bühnenprogramm, einem Heißluftballon und toller Musik.

Bis dahin hat der Imbiss-Besitzer noch alle Hände voll zu tun. Denn er und sein Team haben sich für eine Talentshow qualifiziert. "Wir werden uns mit vier cl Tabasco aufwärmen. Anschließend wollen wir vor der Jury  hundertprozentiges Palm essen, um dann mit der schwarzen Witwe zur Höllenmischung zu greifen", erklärt er.

Mit dieser satten Portion Würze soll der Recall geschafft werden. (pw)