Harburg - Die jazzige Interpretation des Trio-Hits "DA DA DA" von Franziska Loos muss man mögen. Sehr frei, sehr abgefahren. Die Bielefelder

Jazz-Sängerin und Komponistin steht für einen Sound, der sich schon an die eingefleischten Fans des Genere wenden. Wer das mag, ist genau richtig. Die Frau hat für den Sound die richtige Stimme und wird für ein musikalisches Ereignis für Jazz-Fans sorgen. So sehen und hören ist sie am 24. Januar ab 20 Uhr im Komm Du an der Buxtehuder Straße. zv