Kult-Party

Harburg - Harburgs älteste Partyreihe geht am nächsten Sonnabend in die nächste Runde: "Heavy Chistmas" wird in diesem Jahr bereits zum 26.

Mal gefeiert - und hat nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Im Vorjahr feierten wie berichtet rund 400 Gäste bis in die Morgenstunden eine Megaparty in der Helms-Lounge.

Seit 1992 laden die fünf Harburger Freunde Sven Juulsgaard, Ingo Tietjen, Frank Tomforde, Thomas John und Arne Peters unter dem Motto "Alte Bekannte treffen neue Gesichter" zur schon legendären „Heavy Christmas Party" ein. Mittlerweile genießt diese Party in Harburg Kult-Status bei den jungen und alten Pistengängern. Auch dieses Mal steigt die Mega-Party in der Helms Lounge, Museumsplatz 2. Beginn ist am Sonnabend, 16. Dezember, um 21 Uhr.

Die Freunde sind Ur-Harburger und seit vielen Jahren mit ihrem Stadtteil fest verwurzelt. Mit ihrem Party-Konzept treffen sie genau den Geschmack der vielen Harburger, die in den „Goldenen Partyzeiten“ der 80er- und 90er-Jahre in Locations wie Edelweiß an der Bremer Straße, Top-Ten an der Außenmühle oder Renaissance-Club in Hausbruch unterwegs waren, und mal wieder Lust auf ein Wiedersehen haben.

Die Wartezeit am Einlass wird traditionell mit einem Glühwein verkürzt. Der Eintritt zur Kult-Party kostet wie in den Vorjahren zehn Euro inklusive der Garderobe. An den Plattentellern wird auch in diesem Jahr DJ Micha Steinhauer, bekannt aus dem Molly Malone und dem Thomas Read stehen, und den jungen und alten Pistengängern einheizen. (cb)

Super Party-Stimmung in der Helms-Lounge: So wurde vor einem Jahr bei Heavy Christmas gefeiert. Foto: Tom Jewutis