Harburg - Wenn einer außer das Original den Pfefferminz-Prinz so richtig gut drauf hat, dann ist das Mario. Mit seiner Westernhagen Tribute-Band

ist er in dem Segment schon eine große Nummer. Das liegt in erster Linie an der Stimme von Mario, die schon sehr nach Marius klingt. Selbst das Äußere ist mariusiert. Kein Wunder, dass das Westernhagen-Feeling rüber kommt. Am Sonnabend den 29. Oktober ist die Band in Marias Ballroom an der Lassallestraße ab 21 Uhr auf der Bühne. zv