BiHaFest16Binnenhafen - Petrus muss ein Fan vom Binnenhafenfest sein. Noch bevor Bezirksamtsleiter Torsten Meinberg um am Sonnabend kurz nach 11 Uhr das 10. Binnenhafenfest eröffnete, hatten sich die letzten Wolken verzogen. Die Sonne

lachte zum Pfeifen und Tuten der Schiffe. Die Besucher strömten herbei. Schon Mittag herrschte großes Gedränge. Bis Sonntagabend zählte die Polizei 80.000 Menschen, die gekommen waren, um Schiffe und Show auf zwei Bühnen zu sehen.Die Schausteller waren zufrieden. "Wir haben hier rund um die Uhr gezapft und ausgeschenkt", sagt Sabine Nehles. Auch im Beachclub war man zufrieden. Chef Heiko Hornbacher stand selbst am Zapfghahn. "Mehr geht nicht", sagt er Sonntagabend zufrieden.Den Gästen gefiel es auch. "Schön", sagt Werner Martens. "Es ist übersichtlicher und gemütlicher als der Hafengeburtstag oder das Alstervergnügen. Nur ein paar Schiffe mehr könnten hier sein." Auch Ivone Rabe war zufrieden. "Das herrliche Wetter war natürlich das I-Tüpfelchen. Ich komme nächstes Jahr ganz bestimmt wieder." zv

 

Tolle Bilder vom Fest und Veritaslauf gibt es mit einem Klick hier