Wilstorf – Ein Traumstart war es nicht. Das lag am Wetter. Nieselregen hat dem Außenmühlenfest am Freitagnachmittag ganz schön zu schaffen gemacht. Das Publikum kleckerte so an.

Wer gekommen war, durfte angenehm überrascht sein. Die Bäume am Außenmühlendamm bieten doch deutlich mehr Schutz gegen die Tröpfelei, als viele dachten. Trotzdem waren es nach Schätzungen der Polizei keine 5000 Besucher, die am Freitag zu dem "Kleinen Fest am großen Teich" gekommen waren. Positiv: Die Polizei vermeldete keine Zwischenfälle. "Ein freidliches Fest", hieß es von dort.

Auf den Bühnen ging es los. Moderator Kevin Kunitz vom Sender Hamburg Zwei bespielte die Hauptbühne. Er wird auch am Sonnabend dabei sein. Auf der Donnerwetterbühne hatte die Band Rocks Off mit ihrem soliden Sound ihre Fans, bevor am Abend die Haupt-Akts kamen.

Für die kommenden zwei Tage ist noch pralles Programm angekündigt. Am Sonnabend werden Mofa 25 auf der Hauptbühne oder Dennis Adamus mit Band auf der Donnerwetterbühne stehen. Ein weiterer Lichtblick. Dann soll auch das Wetter besser sein. zv

Sonnabend, 13. August

15.00 Uhr Bibi Lightning
Bühne am Steg

15.30 Uhr Sander und Komparse
Donnerwetter-Bühne

16.30 Uhr Tanzvorführung
Hauptbühne

17.30 Uhr Bluedog
Hauptbühne

17.30 Uhr Pathos Legal
Donnerwetter-Bühne

18.00 Uhr Nickey Barker
Bühne am Steg

19.00 Uhr Dennis Adamus und Band
Donnerwetterbühne

20.30 Uhr Mofa 25
Hauptbühne

21.00 Uhr Insured
Bühne am Steg

21.30 Uhr Jacke wie Hose
Donnerwetter-Bühne

Sonntag 14. August

13.00 Uhr Joseh
Donnerwetter-Bühne

13.15 Uhr Spielmannszug der Turnerschaft
Bühne am Steg

13.30 Uhr Die Kerzenmacher
Hauptbühne

14.30 Uhr Narrenbart
Bühne am Steg

14.30 Uhr Duo St. Pauli
Donnerwetter-Bühne

15.00 Uhr Volker Frank Duo
Hauptbühne

16.15 Uhr Kalle Haverland
Bühne am Steg

16.30 Uhr Tanzvorführung
Hauptbühne

17.00 Uhr Bec Lavelle
Donnerwetter-Bühne

19.30 Uhr Mary Jane killed the Cat
Donnerwetterbühne