151206BonScottHarburg – Wenn Harburger im besten Alter Jeanskutten überstreifen, den Zeigefinger und kleinen Finger zum Teufelsgruß hochrrecken und rote Perücken mit

Hörnchen überstülpen, dann ist ... ja dann ist Bon Scott im Rieckhof. Die AC/DC Tribute-Band, benannt nach dem 1980 verstorbenen Sänger der legendären Hardrocker aus Down Under, füllte zu ihrem jährlichen Auftritt in dem Harburger Veranstaltungszentrum den Saal. Ein guter Ersatz für die Originale, die absehbar niemals Station in Harburg machen werden. Denn die Mitglieder Kay "Kreische" Carstens (Vocals), Matthias Lange (Gitarre), Yenz Leonhardt (Gitarre), Jens Becker (Bass) und Karsten Kreppert (Schlagzeug) dürften bereits Wechselstrom im Blut haben. Seit 1986 ist die Truppe auf dem AC/DC-Trip und tourt mit ihrem Programm durch Norddeutschland. Ein geiler Ersatz eben. zv
Veröffentlicht 6. Dezember 2015

Die Bilder vom Auftritt im Rieckhof: