150901PontonsNeuland – Kompromiss beim Ponton-Verbot für die Wasserskianlage. Unterhalb der Veranda mit der Gastronomie ist ein neuer Platz für die Pontons genehmigt

worden. Dort dürfen aber keine Getränke oder speisen serviert werden. „Bewirtung gab es auch nicht, als die Ponton an dem Steg lagen“, sagt der Betreiber der Wasserski- und Wakeboardanlage, „Siggi“ Weckler. „Unsere Gäste werden jetzt die Pontons wieder nutzen  und dort unter Palmen sitzen können.“

150901Waski
Die Pontons werden an ihren neuen Liegeplatz gebracht. Foto: zv

Die drei Pontons hatte auf dem Baggerteich jahrelang am Steg gelegen. Zu nah an Schilf und einem Wäldchen hatten Mitarbeiter des Bezirksamtes moniert und Weckler, der die Anlage nach der Insolvenz übernommen hatte, gezwungen sie zu entfernen. Danach lagen die Pontons zusammengebunden in der Mitte der Anlage. Weckler selbst sieht den neuen Liegeort als „guten Kompromiss“. zv