150303InsellaufWilhelmsburg - Für den 35. Internationalen Insellauf in Wilhelmsburg, der am Sonntag, 12. April, stattfinden wird, sind bereits über 500 Teilnehmer auf den

unterschiedlichen Distanzen gemeldet. „Der Lauf auf Europas größter Binneninsel wird immer beliebter und nach heutigem Meldestand dürfen wir erneut mit mehr als 2.000 Teilnehmern rechnen“, sagt Veranstalter Karsten Schölermann.

Außer dem Elbinsel-Halbmarathon und dem Haspa-Mühlenlauf über fünf Kilometer wird auch ein Viertelmarathon angeboten. Diese exakt vermessene Strecke über 10,55 Kilometer ist einmalig in Hamburg.

Auch für die Wilhelmsburger Schulen wird es ein sportlicher Sonntag werden. Im vergangenen Jahr waren mehr als 800 Schüler beim Aurubis-AG-Schülerlauf am Start. Der Wanderpokal geht an die teilnehmerstärkste Schule. Die Elbinselschule tritt erneut zur Titelverteidigung an und könnte den Pokal zum dritten Mal in Folge gewinnen.

Die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung anzumelden, und weitere Informationen finden Interessierte auf der Website www.wilhelmsburger-insellauf.de     (cb)