250113RadsportHarburg - Die Fahrer der Harburger RG finden wieder Anschluß an die nationale Spitze. Bei der Deutschen Meisterschaft Radcross am vergangenen Sonntag in Borna

in Sachsen gewann der 13-jährige Louis Lex die Bronzemedaille. In einem kraftraubenden Rennen auf tiefem, matschigen Boden spielte Louis seine ganze Kraft aus und belegte den 3. Platz von 37 Startern. Nach drei Runden und 24:41 Minuten hatte Louis einen Rückstand von 46 Sekunden auf Leon Brescher aus Queidersbach.
Zweiter wurde der hoch gehandelte Favorit Henri Uhlig aus Kehlheim. Louis 13-jähriger Vereinskollege Moritz Plambeck aus Langenbek belegte 42 Sekunden hinter Louis den 5. Rang. 29. wurde der erst 12-jährige Jasper Pahlke. dl

Veröffentlicht 13. Januar 2015