141125FussiHarburg - Diese Erfolgsgeschichte ist Unglaublich aber wahr: In der Bezirksliga wurden die ersten acht Spiele alle gewonnen und der Millenniums-Jahrgang von Grün-Weiss

Harburg wurde somit vorzeitig Staffelmeister in der Bezirksliga. So kann schon jetzt die Meisterfeier am Sonnabend nach dem Heimspiel gegen Concordia organisiert werden.

Die letzte Niederlage gab es am 16. November 2013 für die C-Jugend von Michael Pforte und Mariussz Fabiczewski. Der Millenniums-Jahrgang ist somit nach der Kreisklassen Meisterschaft 2013 auch Meister in der Bezirksliga 2014.

Rückblick: Nach acht Jahren Kreisklasse ging es zum ersten Mal in die Bezirksliga. Für Mannschaft und das Trainergespann Neuland. Die große Frage: Was erwartet die Mannschaft in der Saison 2014/2015?

Da keiner eine Antwort hatte, wurde sich einfach schon intensiv in den Sommerferien vorbereitet. Zu den zwei Trainingseinheiten wurde ein freiwilliges Training zusätzlich angeboten, Freundschaftsspiele gegen stärkere Mannschaften organisiert, eine Kooperation mit den Leichtathleten vereinbart und mit den Lauftrainern der Laufstil und die Kondition auf Vordermann gebracht.

Somit konnten man sich zu den üblichen Trainingseinheiten voll auf Fußball konzentrieren. Technik, Spielsystem und speziell die Viererkette wurden immer wieder besprochen und geübt. Bereits beim ersten Punktspiel in der Bezirksliga sollte sich das auszahlen. Durch ein Tor in der letzten Sekunde konnte ein 0:1 Rückstand zum 2:1 Auswärtssieg gedreht werden. Ein Sieg der nur noch durch das 3:2 beim USC Paloma getoppt werden konnte.

Den qualitativ und quantitativ guten Kader, würden die Organisatoren gerne durch einen zusätzlichen Torwart verstärken. Interessierte, Sponsoren und Helfer können sich ebenfalls jederzeit gerne melden.

Weitere Infos gibt es bei Michael Pforte unter Telefon 0170/32 92 399. (cb)