IMG_2267Neugraben - Bevor am 22. Oktober für den VT Aurubis der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt, stehen derzeit Testspiele auf dem Programm. Das Team

von Trainer Dirk Sauermann war am Wochenende zu Gast in Stralsund und konnte erste Erkenntnisse über den eigenen Trainingsfortschritt in echten Spielsituationen sammeln. Als Fazit für das Wochenende bescheinigt der Coach seinem Team, dass es sich hinsichtlich der Saison-Vorbereitungsplanung im Soll befindet.

Gegen den gastgebenden Zweitligisten hieß es am Ende 3:0 und auch Liga-Konkurrent Potsdam konnte mit 2:0 bezwungen werden. Für die Motivation der Mannschaft im Training weiter Gas zu geben, sind diese Ergebnisse förderlich. Die Bedeutung der beiden „Erfolge“ wird aber dennoch nicht höher eingestuft, als zum jetzigen Zeitpunkt nötig.

Das Trainergespann beobachtete das Spielgeschehen daher auch eher vom Entwicklungsstand des Teams, zieht aber ein vorerst positives Resümee. Wichtig war, dass die Dinge, die im Training geübt werden auch auf dem Feld sichtbar werden. Trainer Dirk Sauermann stellte nach dem Turnier fest, dass die Annahme bereits gut harmoniert und der Angriffsaufbau sicherer wird.

Am kommenden Wochenende geht für die Kupfer-Girls es weiter mit Trainingsspielen in Gladbeck und Aachen. (cb)