Cannot find Bootcamp Harburg subfolder inside /homepages/31/d285320252/htdocs/harburgaktuell/gallery2_files/albums/Bildergalerien/Bootcamp Harburg/ folder.
Admiror Gallery: 5.0.0
Server OS:Apache
Client OS:Unknown
PHP:5.5.38

140702Bootcamp1Wilstorf – Lust sich mal so richtig „schleifen“ zu lassen. Pasquale Geleng und Sami Hamam machen es möglich. Die beiden Personal-Trainer schlüpfen jeden Dienstag und Donnerstag

in die Rolle des Drill-Instructors und zeigen Anfängern und Fortgeschrittenen, wo ihre Grenzen liegen. „Unser Fitness-Bootcamp ist ein Gruppentraining, das auf Intervalltraining in Kombination mit Schnellkrafttraining, explosionsartige Bewegungen, Kraftübungen und andere Herz und Kreislauf stärkende Übungen basiert“, sagt Geleng. „Diese Trainingsmethode bedient sich eher an Eigengewichtübungen wie Liegestütz, Kniebeugen und Intervalllauf, als an aufwendigem Equipment, um eine anstrengende und spaßige Trainingseinheit zu bekommen.“ Und es geht um ganz viel Willen. „Mit dem Wissen, dass der Glaube an sich selbst das wichtigste Sportinstrument ist, gelingt es mir, meine Kunden bis zum Limit zu pushen, zu motivieren und ans Ziel zu führen“, so der Trainer. Eine Bootcampeinheit dauert in etwa eine Stunde und beinhaltet Warm-Up, Einführung der Übungen, das eigentliche Training und Cool-Down. Das Bootcamp erlaubt es jedem, an seinem persönlichen Fitnesslevel zu arbeiten.

Wer Lust hat: Sowohl am Dienstag wie am Donnerstag treffen sich die Teilnehmer um 19.30 Uhr  vor dem Restaurant Leuchtturm. Eine Trainingseinheit dauert rund eineinhalb Stunden und sie ist kostenpflichtig. Am Dienstag ist das Programm auf Anfänger, am Donnerstag auf Fortgeschrittene abgestimmt. dl

Veröffentlicht: 2. Juli 2014