131116AurubisPunktNeugraben – Gegen die Volleystars Thüringen haben die Spielerinnen des VT Aurubis ihren ersten Saisonpunkt geholt. Das Spiel vor 1.138 Zuschauern in der CU Arena

ging am Ende trotzdem mit 2:3 (25:19, 22:25, 16:25, 25:17 und 12:15)  nach 96 Spielminuten verloren.

Bereits am Montag trifft der VT Aurubis im DVV-Pokal-Viertelfinale auf den Dresdner SC, welcher an diesem Wochenende spielfrei war. Die Dresdenerinnen gehen vor heimischem Publikum als Favoriten in das Duell mit dem Tabellenletzten aus Neugraben.

Die Volleyballerinnen vom VT Aurubis sehen das als Chance. Sie können unbelastet in den Pokal-Fight gehen. dl