HTB2Harburg – Start zum Harburg-Pokal. Ab heute kämpfen 32 Oberligisten bis Mannschaften aus der Kreisklasse um den begehrten Pokal. Titelverteidiger gibt es

mit SV Wilhelmsburg und TSV Buchholz gleich zwei, weil im vergangenen Jahr das Finale wetterbedingt abgebrochen werden musste.

Für die Wilhelmsburger geht das Turnier mit einem Spiel gegen Panteras Negras los. Anstoß ist kurz nach 16 Uhr auf dem Sportplatz Am Turnplatz in Wilhelmsburg.

Der TSV Buchholz trifft bei seinem Auftaktspiel auf den HNT auf dem Sportplatz am Kiesbarg.

Die ersten Spiele beginnen heute um 14 Uhr auf dem Sportplatz Jahnhöhe, dem Sportplatz Kiesbarg und dem Sportplatz Am Turmplatz. Es wird jeweils vier Spiele auf jedem der Plätze geben.

Die Achtelfinale werden am 1. Juli ab 18.30 Uhr ausgetragen.

Das Viertelfinale wird am 3. Juli auf den Sportplätzen Kiesbarg und Am Turnplatz ausgetragen.

Das Halbfinale findet am 5. Juli auf der Jahnhöhe statt.

Dort wird auch der Anstoß zum Finale am 7. Juli um 11 Uhr erfolgen. zv

Der Spielplan