130603siegerHarburg – Der Binnenhafen darf sich auch in den kommenden Jahren auf die smart beach tour freuen. Sportsenator Michael Neumann geht davon aus, dass auch in

den kommenden fünf Jahren die Sportveranstaltung auf der Schloßinsel ihren Centercourt errichtet. Neumann war zur Siegerehrung zu dem Beachvolleyball-Spektakel gekommen. 

Auch das Organisationsteam um Frank Mackerodt war zufrieden. Der Centercourt war voll.

Gut 20.000 Besucher, sie wurden gezählt, hatten waren von Freitag bis zum Finale am Sonntag als Zuschauer dabei. Die gute Stimmung, das Flair des Hafens, die Spiele nah am Wasser kamen bei den Organisatoren, die zunächst skeptisch gegenüber dem Standort waren, richtig gut an.

Die beach smart tour hat auch zusätzliches Publikum in den Binnenhafen gezogen. Die Schloßinsel mit ihre Lotsekai-Promenade ist deutlich aufgewertet worden. Das Fest hat hat die Schloßinsel erobert.

Sportlich war das Turnier für das Team Stefan Dollinger und Sebastian Windscheif vom HSV ein Erfolg, die das Finale für sich entschieden. Sieger bei den Frauen wurden Karla Boger und Britta Brüthe vom MTV Stuttgart. zv