121013KarateHarburg - Das war ein erfolgreicher Auftritt des Grün-Weiss-Karate-Teams. Bei den Deutschen Meisterschaft des WUKF in der Sporthalle Kerschensteinerstraße konnte die mit zwölf Sportlern angetretende Mannschaft

neun Medaillen in der Kategorie Kata-Einzel, sowie eine Medaille in der Kategorie Kata-Team erringen.

Angetreten waren rund 220 Sportler aus 15 Vereinen. Herausragend: Max Joel Grischau (Grün-Gurt)  wurde Deutscher Meister im Kata-Einzel bis 6 Kyu. Den ersten Platz belegte auch das Erwachsenen Team bestehend aus Sandra Hachmann, die auch im Einzel mit dem 3. Platz überzeugen konnte, Susann Kessi und Gaby Sachs, die ausserdem noch den 2 Platz in der Kategorie Kata-Einzel errungen hat.

Das erste Mal auf einem Karate-Turnier angetreten und und gleich sehr erfolgreich, waren die Brüder Christian (2. Platz) und Fabian Jobmann (3. Platz) bei den Weiß-Gurten. Zweite Plätze errangen: Max Joal Grischau (Grün-Gurt) Kata-Einzel bis 4 Kyu, Charleen Marquard (Grün-Gurt) Kata-Einzel bis 6 Kyu, Azka Odebrecht (Grün-Gurt) Kata-Einzel bis 6 Kyu, Dustin Green (Blau-Gurt) Kata-Einzel bis 4 Kyu, Dustin Green (Blau-Gurt) Kata-Einzel bis 1 Kyu, Gabi Sachs ( Grün-Gurt) Kata-Einzel bis 6 Kyu. dl