120613EMAHarburg – Eine glänzende erste Halbzeit und am Ende ein 2:1-Sieg gegen Holland. Das war ein Fußballabend nach dem Geschmack der Fans. In Harburg wurde unter freiem Himmel gefeiert. Volles Haus in der Bruzzelhütte, im

O´Learys , der Helms Lounge oder Bolero. Gut gefüllte Liegestühle im Beachclub, der etwa unter dem schwachen Sommer leidet. Dafür hatten es die Fans dort super bequem und kuschelig in Liegestühlen. Das Team der Veritas Beach gab Decken aus. „So einen Blick auf die Leinwand hat man sonst nirgends“, sagt Anja, die mit zwei Freundinnen gekommen war.
Nach dem Sieg ging es für viele Fans an den Harburger Ring. Wilde Gesänge und Fahnengeschwenke. Autofahrer dankten es mit einem Hupkonzert. Am Sonntag wird weiter gefeiert. Dann ist Dänemark dran. Der Einzug in die nächste Runde ist sicher. zv

 

Die Bilder von der EM in Harburg gibt es hier