090824RavensLübeck - Die Ravens sind auf Meisterschaftskurs mit einem klaren 0:42 setzten sie sich deutlich in Lübeck gegen die Cougars II durch. Jetzt geht es für die erfolgreichen American Footballer gegen die Sealords in Flensburg. In drei Wochen ist dort das alles entscheidende Endspiel. Die Ravens müssen mit einem deutlichen Ergebnis aus der Begegnung als Sieger hervorgehen.
Die Chancen stehen gut. Im Spiel in Lübeck zeigten sie ihre Qualität. Während es zur Halbzeit mit einem noch wackeligen 0:7 durch einen Touchdown durch Nils Busenbender und einem Extrapunkt durch Hendrik Schöne ging, drehten die Ravens in der zweiten Halbzeit richtig auf. Marvin Stüdemann, erneut Mitja Langholz, Dominik Stelmazewski, Björn Bostelmann und Andreas Ravens schafften Touchdowns. Dazu kamen Extrapunkte. (zv)