110430htbmädchenHarburg- Fußball ist Männersport, da haben Frauen nichts verloren? Von wegen! Das diese Formel nicht mehr aufgeht haben unlängst unsere Frauen der Fußball-Nationalmannschaft bewiesen, als sie um Birgit Prinz 2007 Welt- und 2009

Europameister wurden. Die Damenwelt kann also richtig gut kicken, muss sich aber seitens der Männer immer wieder negative Sprüche gefallen lassen.

Um den Mädchen den Weg in den Fußball zu erleichtern und Interessierten den Sport schmackhaft zu machen, veranstaltet der Harburger Turnerbund (HTB) am 1. Mai in Kooperation mit dem Hamburger-Fußball-Verband (HFV) und sechs anderen Vereinen den "E.ON Hanse Tag des Mädchenfußballs".

Unter dem Motto "Mach dein Tor" bietet der HTB von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Sportpark Jahnhöhe tolle Mitmach-Aktionen an. Bei einem Schnupper-Training können die Mädchen zeigen, was sie drauf haben und den Fußball-Thron besteigen, wenn die Dribbelkünstlerin, das Kurzpass-As und die Elferkönigin gekürt werden.

Frauen-Power ist dann bei kleinen Mini-Turnieren gefragt,  bei denen man mit Freundinnen gegen andere Mädchen antreten kann. Außerdem wird eine große Hüpfburg sowie eine Torwand aufgebaut. An diesem Tag heißt es im Sportpark: Girls only! (pw)