Harburg - Endlich ist es soweit: Am Donnerstag, 14. Juni, startet die Fußball WM in Russland. Der Gastgeber Russland eröffnet die WM um 17 Uhr gegen

Saudi-Arabien. 32 Nationen kämpfen um den Titel, insgesamt stehen 64 Spiele bis zum Endspiel am 15. Juli im Moskauer Luzhniki-Stadion auf dem Programm. Für uns heißt es ab Sonntag, 17. Juni, "Daumen Drücken!"

Dann startet Titelverteidiger Deutschland in der Gruppe F mit dem Duell gegen Mexiko in das Turnier. Die beiden anderen Vorrundenspiele gegen Schweden und Südkorea finden am Sonnabend, 23. und Mittwoch, 27. Juni, statt.  Mitfiebern und Anfeuern macht natürlich mit vielen anderen Fans am meisten Spaß. Kollektives Fußball-Fieber ist beim Public Viewing angesagt. Harburg aktuell hat die besten Plätze in Harburg Stadt und Land für seine Leser zusammengestellt:

Bruzzelhütte: Die Tribüne der Bruzzelhütte an der Bremer Straße hatte schon bei den vergangenen Weltmeisterschaften für Furore gesorgt. Diesmal hat Stefan noch einen drauf gesetzt. Neben der obligatorischen Leinwand gibt es eine Partyfläche mit DJ direkt an der Tribüne, die aber wegn des Einspruchs der Verwaltung nicht überdacht ist. Gegenüber ist vor dem ehemaligen griechischen restaurant ist eine zweite große Leinwand. Dort gibt es auch mehrere Stände. Einer ist für Longdrinks, ein Stand mit Smoker und natürlich auch der mobile Stand von "Bruzzelhütte on Tour", in dem es die berühmte Currywurst gibt. Das gibt es die original Crepes von Dierk Eisenschmidt. In den Pausen und nach den Spielen gibt es Live-Musik.


Southside: Traditionell werden im Southside in der Neuen Straße 24 alle Spiele der WM auf Großbild-Fernseher und Leinwand gezeigt. Mitfiebern im Innen- und Außenbereich heißt es im Herzen Harburgs. Bei allen Deutschland Spielen natürlich zusätzlich mit DJ sowie Food- und Getränke Specials. In jeder Ecke sind Bildschirme angebracht. so kann man von jedem Platz aus das Spiel gut im Blick behalten. Ein echter Vorteil. serviert werden Speisen und Getränke an den Tischen. Das Anstehen vor Ständen entfällt. Natürlich gelten auch während der WM die Early-Bird-Preise von 15 Uhr bis 19 Uhr und die Jumbo-Hours-Preise von 19 Uhr bis 23 Uhr für Cocktails. Es wird empfohlen sich die besten Plätze unter Telefon 0 40/32 50 72 79 zu reservieren. Parkplätze gibt es reichlich auf dem Sand. Bereits bei der letzten Fußballweltmeisterschaft war die Location eine der Top-Adressen für das Public Viewing. Deutsche Siege wurden gleich um die Ecke auf dem Harburger Ring ausgiebig gefeiert.

Fischhalle: Auch Werner Pfeifer macht anläßlich des Auftaktspiels Deutschland gegen Mexiko in Public Viewing in seiner Location im Binnenhafen. "Auf der Bühne bauen wir eine Leinwand auf. In der Halbzeit kann gemütlich im kleinsten Beachclub Harburgs gechillt werden", verrät Werner. Auch die anderen Spiele der Deutschen Mannschaft an den Wochenenden werden dort gezeigt.

Marias Ballroom: Mitten im Phoenix-Viertel lädt Heimo zum Public Viewing. Vorn in der Kneipe können die Spiele verfolgt werden. Bei den Spielen der Deutschen Nationalmannschaft wird die Begegnung auch über Beamer auf einer Leinwand im kleinen Konzertsaal gezeigt. Der Ton kommt aus dem Sound-System. Der Saal mit der Bühne ist gerade frisch renoviert. Die Kühlschränke am kleinen Tresen dort sind gut bestückt. So ist Marias Ballroom sicherlich eine trockene Alternative mit jeder Menge guter Stimmung. Problematisch ist die Parkplatz-Situation. Die Lokation entschädigt aber für einen kleinen Fußmarsch.

Eisvogel: WM am See heißt es im Eisvogel an der Wasserskianlage in Neuland. Mehrere Bildschirme ermöglichen ein Blick abwechselnd auf das Geschehen auf dem Wasser oder beim Fußball. Gezeigt werden während der Öffnungszeiten alle Spiele. Bei Spielen der Deutschen Mannschaft wird auch der Grill angeschmissen. Dann herrscht auf der Terrasse pure WM-Stimmung.

Phoenix-Center: Dort kann man sich nicht nur die Live-Übetragungen im Lichthof im Untergeschoss aus Liegestühlen heraus anschauen. Es ist auch ein buntes Programm rund um die Fußball WM organisiert worden. Dazu gehören eine Panini-Tauschbörse an jedem sonnabend von 14 Uhr bis 16 Uhr und Fanschminken am kommenden sonnabend von 12 Uhr bis 18 Uhr.

Rieckhof: Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland verwandelt sich der Rieckhof wieder in eine große Fan-Arena. Die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft und alle Spiele werden ab den Viertelfinals auf Großbildleinwand im Saal übertragen. Für die Raucher und Frischluftfreunde gibt es die Möglichkeit, die Spiele im neu gestalteten Biergarten auf zwei Großbild-Monitoren zu verfolgen. Die Rieckhof-Gastronomie sorgt für Bratwurst und Getränke. Der Eintritt ist frei.

Helms Lounge: Am Museumsplatz in der Harburger Innenstadt zeigen Taher Moghadam und Neiam Sharifi in der Helms Lounge alle Deutschland-Spiele auf Leinwand und am Bildschirm. "Dazu grillen wir und feiern jedes Deutschland-Tor mit einer Lokalrunde Jägermeister", sagt Taher Moghadam. Abgerundet wird das Public Viewing durch Food-Specials wie Grillteller und Veggie Teller. Um Reservierung wird gebeten unter 040/767 55 799.

Stellwerk: Im Stellwerk im Harburger Bahnhof öffnet sich zur WM das Fußballkino jeweils eine Halbzeit vor Spielbeginn. Gezeigt werden alle Spiele der Deutschen Nationalmannschaft. Wenn sich Gruppen mit mehr als 20 Personen anmelden, können auch andere Spiele gezeigt werden. Nach der Vorrunde werden alle Spiele gezeigt, soweit das Konzertprogramm dem nicht im Wege steht.

Oktober: Im Oktober im Schloßmühlendamm 23 werden alle Spiele der WM beim Public Viewing "WM-Fieber" live übertragen.

HarbourTours.de Beach-Bar: Zum Spiel unserer Mannschaft gegen Südkorea und dem wichtigen Spiel Mexico gegen Schweden gibt es am Mittwoch ab 16 Uhr (Empfang ab 15 Uhr) Public Viewing in der neuen HarbourTours.de Beach-Bar im Neuländer Hauptdeich 9. Die ersten 50 Gäste werden mit einer Sonnenbrille als Willkommensgeschenk begrüßt. (zv/cb)