Heimfeld - In der zweiten Hockey-Bundesliga bleibt es spannend: Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren mischen die Teams der TGH aus Heimfeld

weiterhin vorne mit. Die Herren mussten am Wochenende zweimal ran: Am Sonnabend setzen sich die Spieler der TGH mit 4:2 (2:0) gegen den Kahlenberger HTC durch. Am Sonntag lautete der Endstand gegen Schwarz-Weiß Neuss unglücklich 2:3, nachdem die Heimfelder in der Halbzeit noch 2:0 vorne lagen.

Bei den 1. Damen der TGH gab es nach drei ungeschlagenen Spielen in Folge den ersten kleineren Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. "Leider konnten wir nicht die Leistung vom Sieg gegen Klipper THC, beziehungsweise den beiden Unentschieden gegen den Bremer HC und Bonner THV, abrufen", sagte Trainer Dennis Sievert gegenüber harburg-aktuell. "Leverkusen war uns spielerisch und taktisch definitiv nicht überlegen, sie wollten den Sieg an diesem Tag aber mehr als wir, es war auch deren letzte Chance, die Klasse noch zu halten. Das hat man von Anfang an gemerkt." Der Endstand: 2:0 für die Gastgeber aus Leverkusen.

Die Voraussetzungen waren für den Spieltag alles andere als rosig: Vier Heimfelder Stammspieler fehlten und der Leverkusener Kunstrasen war durch den vielen Regen gerade noch so bespielbar. Leverkusen versuchte von Anfang das Spiel an sich zu reißen, scheiterte aber immer wieder an der starken Heimfelder Abwehr. Erst gegen Ende der zweiten Halbzeit gelang Leverkusen nach einem Konter das 0:1. Sievert: "Wir waren zu dem Zeitpunkt eigentlich die bessere Mannschaft und hatten nach dem Gegentreffer auch diverse gute Chancen zum Ausgleich".

Heimfeld nahm die letzten fünf Minuten den Torwart vom Feld, um mit einem weitere Feldspieler noch einmal den Druck auf Leverkusen zu erhöhen. Doch kurz vor Schluss gelang es Leverkusen nach einem weiteren Konter den Ball im leeren Tor unterzubringen.

Am Sonnabend, 26. Mai, kommt es auf der TGH-Anlage am Waldschlößchen in Heimfeld zum nächsten wichtigen Duell: Die 1. Damen vom ETUF Essen sind zu Gast bei der der TGH. Beginn ist um 14 Uhr. (cb)