Judo

Wittenburg - Es ist wieder ein erfolgreiches Wochenende für die Judo-Talente der HNT gewesen: Der Nachwuchs erreichte am Sonnabend beim Frühlingsturnier

in Wittenburg sehr gute Platzierungen. Bei den Jungen U10 erkämpfte sich Ceng Ulas mit nur einer Niederlage einen verdienen dritten Platz. Seine Schwester Dilan Ulas landete bei den Mädchen U12 ebenfalls auf dem dritten Rang.

Das zweite Geschwisterpaar der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft kletterte auf dem Podest noch etwas weiter nach oben: In der Altersklasse U12 kam Brian Thome nach harten Kämpfen auf einen guten zweiten Rang. Schwester Briana Thome konnte sich im vereinsinternen Duell gegen Sophie Bucherin durchsetzen und schnappte sich Platz eins. Sophie wurde hinter ihr Zweite. Tarja Gronau landete in der Altersklasse U15 auf dem dritten Platz.  (cb)